Skip to main content

Die besten PS4 Rennspiele

 

123
Testsieger Gran Turismo Sport PS4 Test Project Cars 2 PS4 Test
ModellF1 2017 Special EditionGran Turismo SportProject CARS 2
Bewertung
Preis

ab 18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 28,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 20,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testbericht lesenJetzt kaufenTestbericht lesenKaufenTestbericht lesenJetzt kaufen

 

PS4 Rennspiele

Rennspiele für PS4 gibt es heute in einer sehr breiten Auswahl. Ob Rennsimulation für PS4, Fun Racer oder Arcadespiel, bei Auto Spielen für PS4 ist für jeden Geschmack etwas dabei. Nicht immer lassen sich PS4 Rennspiele problemlos in eine bestimmte Kategorie stecken. Auto Spiele für PS4 wie Gran Turismo Sport kombinieren Aspekte von einer Rennsimulation für PS4 mit solchen von Arcade-Spielen. Welches die besten Rennspiele für PS4 sind, ist zu weiten Teilen auch eine Frage der persönlichen Vorlieben.

 

Im Vergleich mit anderen Plattformen überzeugen Rennspiele für PS4 mit ansehnlicher Grafik und einer einfachen Bedienung. Außerdem gibt es manches PS4 Rennspiel exklusiv für die Konsole, sodass Spieler es nicht auf PC, Xbox oder anderen Plattformen spielen können. Freunde von Lenkrädern freuen sich darüber, dass PS4 Rennspiele eine breite Auswahl an Geräten unterstützen. Zwar sind es deutlich weniger als am PC, aber auch einige mehr als bei der Xbox. Noch bessere Grafik erhalten PS4 Rennspiele mit der PS4 Pro. Mit mehr als der zweifachen Leistung der PS4 Slim ist die stärkere Konsole in der Lage, viele PS4 Rennspiele in 4K wiederzugeben. PS4 Autorennen erscheinen dadurch noch schärfer und intensiver auf dem Bildschirm.

 

PS4 Rennspiele

 

 

Ebenfalls ein Alleinstellungsmerkmal von PS4 Rennspielen ist die Möglichkeit, sie mit PSVR spielen zu können. Zwar werden dabei bisher nur einige wenige Spiele unterstützt, PlayStation 4 Rennspiele in VR begeistern jedoch durch eine einmalige Immersion bei PS4 Autorennen. Gerade mit Lenkrad fühlt es sich für den Spieler an, als würde er tatsächlich bei einem PS4 Rennspiel in einem Rennwagen sitzen.

 

Wer gerne PS4 Rennspiele zu zweit oder online spielt, kommt bei Rennspielen für PS4 ebenfalls nicht zu kurz. Es lassen sich viele PS4 Rennspiele im Splitscreen spielen. Dazu zählen etwa das beliebte Rocket League, WipEout Omega Collection und Trackmania Turbo, bei denen es sich allesamt um PS4 Splitscreen Rennspiele handelt. Mit Titeln wie Gran Turismo Sport gibt es sogar PlayStation 4 Rennspiele mit Simulationscharakter, die PS4 Autorennen zu zweit an einem Bildschirm ermöglicht. Online stehen noch weitere Spielmodi zur Verfügung und es lässt sich zum Teil mit acht oder mehr Spielern spielen. Dafür wird aber zwingend ein kostenpflichtiges PS Plus Abo benötigt, was bei einem Jahresabo derzeit rund 5 Euro pro Monat kostet.

 

Kriterien für das Testergebnis

Bei einem PS4 Rennspiele Test nehmen wir die einzelnen Titel genau unter die Lupe und achten auf alles, was Autorennspiele für PS4 bieten müssen. Besondere Aufmerksamkeit schenken wir dem Fahrgefühl. Dabei kommt es nicht nur darauf an, dass ein Spiel möglichst realistisch ausfällt, sondern auch, dass das Fahren Spaß macht.

Bei der Grafik achten wir neben der Optik an sich auf eine flüssige Bildrate und ein stimmungsvolles Gesamtbild. Technik alleine reicht hier nicht aus, auch das Art Design muss überzeugen können. Auch Erweiterungen, DLCs und Mods spielen bei einem PS4 Rennspiele Test eine wichtige Rolle. Derartige Zusatzinhalte sollten sinnvoll in Rennspiele für PS4 integriert werden und nicht zu teuer ausfallen. All diese Punkte und noch mehr münden schließlich im Spielerlebnis, bei dem wir unter anderem auch auf die Langzeitmotivation, die Ausgestaltung der Karriere, Einstellungsmöglichkeiten und noch vieles mehr von Autorennen auf PS4 eingehen.

Zu guter Letzt sehen wir uns bei PS4 Rennspielen noch das Preis-Leistungs-Verhältnis an. Hier gilt die Faustregel, dass ein PS4 Rennspiel umso mehr Inhalt bieten sollte, je teurer es ist. Die besten Rennspiele für PS4 können in jeder Kategorie überzeugen und erlauben sich kaum Fehler. Aber auch ein nicht perfekter Titel kann für manche Spieler interessant sein, indem er sich etwa durch Alleinstellungsmerkmale wie bei einem PS4 Splitscreen Rennspiel abhebt.

 

1. Platz F1 2017

 

F1 2017 schafft es, sich in Sachen PS4 Rennspiele deutlich abzuheben. Das hat der Titel, der zu den besten Rennspielen für PS4 zählt, vor allem seiner hervorragenden Karriere zu verdanken. Anders als bei vielen anderen Autorennen für PS4 erlebt der Spieler hier eine richtige Geschichte und kann Fahrer sowie Wagen nach Vorbild eines Rollenspiels stetig verbessern. Das sorgt für eine ungemeine Motivation, die bei dem PS4 Rennspiel stundenlang an den Bildschirm fesselt.

Kombiniert wird diese gute Grundlage mit einem nachvollziehbaren und weitgehend realistischen Fahrverhalten, einer großen Auswahl an Strecken und einer ansehnlichen Grafik. Wer mit dem Thema Formel 1 nur entfernt etwas anfangen kann und auf der Suche nach etwas ist, das sich als bestes Rennspiel für PS4 bezeichnen lässt, ist hier gut aufgehoben.

Jetzt mehr erfahren

 

 

 

2. Platz Gran Turismo Sport

 

Der Exklusivtitel Gran Turismo Sport verfügt über eine große und treue Fangemeinde. Nicht wenige bezeichnen den Titel als bestes Rennspiel für PS4. Tatsächlich gibt es viel, was für das PS4 Rennspiel spricht. Da wäre eine für Konsolen phänomenale Grafik, eine hervorragende Mischung aus Realismus und Fahrspaß beim Fahrverhalten, eine große Auswahl bei Strecken und Fahrzeugen und die Tatsache, dass es sich um ein PS4 Rennspiel mit Splitscreen handelt. Außerdem wird auch PSVR unterstützt.

Etwas ärgerlich dürfte für Solisten der starke Fokus auf den Online-Part sein. Zwar wurde per Update mittlerweile auch eine Karriere nachgereicht, die kann aber nicht ganz an die Qualität der Vorgänger heranreichen. Wer sich aber gerne online bei PS4 Rennspielen mit anderen Spielern misst, erhält eines der besten Rennspiele für PS4 mit einer nahezu unendlichen Langzeitmotivation.

Jetzt mehr erfahren

 

 

 

3. Platz Project Cars 2

 

Mit Project Cars 2 finden all jene geeignetes Futter, die auf der Suche nach PS4 Autorennen mit einem hohen Anspruch sind. Das PS4 Rennspiel glänzt mit einer sehr realistischen Fahrphysik, die selbst kleine Fehler nicht verzeiht. Zusammen mit einer großen Auswahl an Strecken und Fahrzeugen sowie einem gelungenen Online Modus kann der Titel länger als viele andere PS4 Rennspiele begeistern.

Das größte Manko liegt in der Bedienung per Controller. Project Cars 2 schreit geradezu nach einem Lenkrad, ist dieses aber vorhanden, kann es um den Titel bestes Rennspiel für PS4 durchaus konkurrieren. Nur wenige Auto Spiele für PS4 erreichen ein derart hohes Level bei der Simulation von Autorennspielen für PS4.

Jetzt mehr erfahren

 

 

Rangliste aller PS4 Rennspiele:

 

ModellPreis
1 Testsieger F1 2017 Special Edition

ab 18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testbericht lesenJetzt kaufen
2 Gran Turismo Sport PS4 Test Gran Turismo Sport

ab 28,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testbericht lesenKaufen
3 Project Cars 2 PS4 Test Project CARS 2

ab 20,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testbericht lesenJetzt kaufen
4 The Crew 2

ab 17,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testbericht lesenKaufen
5 Assetto Corsa PS4 Test Assetto Corsa

ab 19,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testbericht lesenKaufen
6 Rocket League PS4 Rocket League

ab 25,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testbericht lesenJetzt kaufen